Kategorie Archiv: Unkategorisiert

Fotokampagne: Gemeinsam gegen Missbrauch!

Nicht verstecken, verbergen und ausweichen, sondern offenbaren, darstellen und aufmerksam machen. Das ist das Ziel der beeindruckenden Fotokampagne der mexikanischen Fotografin Andrea Gonzalez mit Mädchen und jungen Frauen der Rescue Foundation, die selber Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution geworden sind. Tief berührt sagt sie: „Die Fotos zeigen die unglaubliche Kraft, die aus den natürlichen Gesichtern […]

Abschlussbericht Erdbebenhilfe Nepal

Ihre Hilfe ist angekommen! Tiefe Dankbarkeit bei den vom Erdbeben betroffenen Menschen in Nepal Nach den verheerenden Erdbeben im April und Mai 2015, bei denen über 9.000 Menschen umgekommen sind und mehr als 500.000 Häuser zerstört wurden, möchten wir Bilanz ziehen und Rechenschaft darüber ablegen, dass Ihre Hilfe zuverlässig, direkt und zu 100% bei den […]

Eine der größten Rettungsaktionen

Die Rescue Foundation rettet 67 Mädchen aus einem Bordell in Pune Die Rescue Foundation hat am 11. Januar gemeinsam mit der Polizei im Nandubar Distrikt, 400 km von Pune entfernt, eine Razzia durchgeführt. Mit Erfolg! 67 Mädchen konnten aus der Prostitution befreit werden – die meisten von ihnen sind minderjährig, das jüngste Mädchen ist gerade […]

Nepals Kinder: Zurück zur Schule

Nepal Matri Griha leistet mit der eigenen Schule für 350 Kinder und einem Stipendienprogramm für rund 800 benachteiligte Kinder in verschiedenen Dörfern einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Schulausbildung in Nepal. Insbesondere nach dem Erdbeben gilt es nun, die Kinder zurück auf die Schulbank zu bringen. Die schweren Erdbeben vom 25. April und 12. Mai […]

Wann darf ich endlich zu meiner Tochter?

Schicksal und Mut einer jungen Bangladeschi Sorge um Mutter und Tochter Nargis ist bedrückt. Jeden Samstag telefoniert sie mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Tochter in Bangladesch, so auch an dem Tag unserer Begegnung. Die Mutter ist schwer krank und hat einen Tumor im Bauch, der ihr große Schmerzen bereitet. Ihr Gesundheitszustand hat sich in […]

Radhika – Das Schicksal einer jungen Frau

Radhika – Das Schicksal einer jungen Frau bei Maiti Nepal Südasien gilt als Zentrum des internationalen Handels mit menschlichen Organen. Die Gleichung ist einfach, aber brutal: Man nehme einen Spendervorrat verzweifelter armer Menschen, eine Bande skrupelloser Menschenhändler und ein korruptes Überwachungssystem. Das Ergebnis ist ein blühender Handel mit Körperteilen. „Ich hatte das Gefühl, dass diese […]

In jedes Dorf

Effektive Präventionsmaßnahmen sind nötig, um Menschenhandel und Zwangsprostitution zu verhindern. Maiti Nepal setzt in den Prevention Homes ein erfolgreiches Konzept um, bei dem es der Organisation vor allem darum geht, junge Mädchen aus abgelegenen Dörfern zu informieren. „Menschenhandel ist eine Schande für die Menschheit. Danke, dass Sie unseren Kampf unterstützen!“ Anuradha Koirala, Gründerin von Maiti […]

Bus für Bus

Menschenhandel und Zwangsprostitution zu verhindern ist das wichtigste Ziel von Maiti Nepal Die Kontrollstation Thankot spielt eine zentrale Rolle in dem Konzept der Organisation, Mädchen und Frauen möglichst effektiv zu schützen. „In einem Zeitalter, in dem wir uns damit rühmen, dass die Sklaverei abgeschafft ist und Frauen Rechte haben, springt uns die nackte Tatsache ins […]

Ausweg aus der Ausweglosigkeit

Nach jahrelangem Engagement für nepalesische Mädchen, die nach Indien verschleppt wurden, setzt sich Maiti Nepal nun auch verstärkt gegen die kommerzielle sexuelle Ausbeutung von Mädchen und Frauen in Nepal selbst ein. Mit einem Übergangsheim wird jungen Frauen geholfen, durch schulische und berufliche Ausbildung den Ausstieg aus der Prostitution zu schaffen. „Ein stark betrunkener Stammkunde nahm […]

Handeln, bevor es zu spät ist

Das Problem des Menschenhandels muss an den Wurzeln bekämpft werden. Nach diesem Grundsatz gehen die Mitarbeiter von Maiti Nepal in die abgelegenen Dörfer Nepals und suchen gezielt nach gefährdeten jungen Frauen, denen mithilfe eines Berufsausbildungs- und Mikrokreditprogramms ermöglicht wird, ihre Familien zu unterstützen. Aus den Mädchen werden nach wenigen Monaten nicht nur junge Unternehmerinnen, sondern […]