Author Archiv: p439564

So etwas haben wir noch nie erlebt

Solidarität mit den Menschen in Indien, Nepal & Bangladesch Die Zahlen der Neuinfektionen und Toten durch COVID-19 in Indien steigen im Rekordtempo. Die Lage in dem zweitbevölkerungsreichsten Land der Welt ist verheerend, die Menschen verzweifelt. Das Gesundheitssystem bricht zusammen und kann dem täglichen Ansturm Hundertausender neuer Patient*innen nicht mehr gerecht werden. „Es fehlt an allem, […]

Verleihung der „Danke-Skulptur“ an die BONO-Direkthilfe

Im Jahr 1990 erlitt Faraj Remmo einen schweren Schicksalsschlag. Mit 21 Jahren brach er sich bei einem Badeunfall das Genick und ist seitdem gelähmt. Nach Jahren der Zurückgezogenheit fasste er neuen Mut, holte seinen Haupt- und Realschulabschluss nach und machte Abitur. Er studierte Pädagogik und Soziologie und promovierte 2010 im Fach Erziehungswissenschaften an der Universität […]

61 Kindersklaven befreit – sensationelle Rettungsaktion der Rescue Foundation in Delhi

In der ersten Januarwoche wurden 61 Kinder im Alter von 12-17 Jahren aus zwei Fabriken in der indischen Landeshauptstadt Delhi gerettet. Dort wurden sie fast zwei Jahre lang als Kindersklaven ausgebeutet. Viele der Kinder wurden als billige Arbeitskräfte vom Land nach Delhi gebracht und mussten für etwa 1,50 € am Tag arbeiten.

Bau des Kinderschutzhauses – endlich geht es weiter!

Nach monatelanger coronabedingter Verzögerung konnten kurz vor Weihnachten die Bauarbeiten für das neue Kinderschutzhaus von Chaithanya Mahila Mandali in Hyderabad, Indien, wiederaufgenommen werden. Nachdem die Finanzierung des Bauprojekts Ende Oktober 2020 abgesichert werden konnte, vergingen weitere zwei Monate, in denen der Bau stillstand. Viele Wanderarbeiter*innen, die zu Beginn der Coronapandemie zu Millionen in ihre Dörfer […]

Unser Jahresbericht 2020 ist da!

Liebe Unterstützer*innen, „Vergesst die Vergessenen nicht!“, lautet das Motto unseres aktuellen Jahresberichts. Hierin beleuchten wir die Nöte jener Menschen, die unter den gravierenden Auswirkungen der Corona-Pandemie besonders leiden und zeigen auf, wie wir mit der BONO-Direkthilfe helfen. Der Bericht „Vergewaltigungen online bestellen“ schildert die Verlagerung des Menschenhandels ins Internet und den explodierenden Anstieg von Kindesmissbrauch […]

Große Aktion am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

25.11. – Gemeinsame Aktion verschiedener Organisationen zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen Gereon Wagener, 2. Vorsitzender der BONO-Direkthilfe e.V. und Judith Klaßen, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bergisch Gladbach, haben anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen eine einzigartige Aktion ins Leben gerufen. „Die Aktion 25.11. soll wachrütteln, anklagen, auffordern, informieren und sensibilisieren, damit […]

JUVE Awards 2020

Bedeutende Unterstützung durch die JUVE Awards 2020 In einer beeindruckenden Gala-Veranstaltung anlässlich der JUVE Awards 2020 wurden gestern Abend gleich zwei Herzensprojekte der BONO-Direkthilfe unterstützt: 95.147,50 EUR wurden für den Bau des neuen Kinderschutzhauses von Chaithanya Mahila Mandali in Hyderabad, Indien, gespendet, 110.850,00 EUR erhielt die BONO-Direkthilfe für die Öffentlichkeitsarbeit gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution in […]

Menschenrechtspreis an BONO-Direkthilfe

Pressemitteilung, 20.09.2020 „Kinderprostitution“ ist ein Wort, das den Musiker und Pastor Uwe Schäfer alias Uwe X. in seiner Zusammensetzung umtreibt. Um Kinder vor diesem schrecklichen Schicksal zu bewahren, gründet Uwe X. 2011 den Verein SchlussStrich e.V. und macht in seinen Konzerten in ganz Deutschland auf die Thematik aufmerksam. Seit 2017 verleiht der Verein jedes Jahr […]

Über 900.000 Mahlzeiten verteilt

Unsere Partnerorganisationen helfen, wo sie nur können Mit über 60.000 Neuinfektionen innerhalb der letzten 24 Stunden entwickelt sich Indien zu einem neuen Hotspot der Corona-Pandemie. Auch wenn die Regierung in den letzten Tagen die strengen Lockdown-Maßnahmen in einigen Teilen des Landes gelockert hat, nimmt die Not und Verzweiflung der Menschen weiter zu. Längst sind nicht […]