Kategorie Archiv: Unkategorisiert

Armut und Behinderung – eine grausame Kombination

Wie Kinder mit Behinderung und ihre Familien gestärkt werden Menschen mit Behinderung sind in Nepal benachteiligt, werden ausgegrenzt und wachsen oft ohne Förderung und Bildung auf. Laut Unicef haben Kinder mit Behinderung ein drei- bis viermal höheres Risiko, Opfer von Gewalt zu werden. Viele werden vernachlässigt und missbraucht. Mit gezielten Programmen fördert Nepal Matri Griha […]

Unsere Partnerorganisationen vorgestellt

Im Mittelpunkt des Handelns der BONO-Direkthilfe steht der Kampf gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution. Hierzu arbeiten wir mit zuverlässigen und kompetenten Partnerorganisationen in den jeweiligen Projektländern zusammen, die wir persönlich kennen und denen wir vertrauen. Durch intensive Kommunikation und regelmäßige Projektbesuche werden die Projekte unserer Partnerorganisationen überwacht und so können wir Ihnen garantieren, dass Ihre Spenden […]

Die nächste Generation vor dem Rotlicht bewahren

Töchter von Frauen, die zur Prostitution gezwungen sind, leben in besonderer Gefahr. In Hyderabad möchte Chaithanya Mahila Mandali diesen Mädchen ein besseres Leben bieten und plant gerade ein neues Haus am Stadtrand – mit Platz für 200 Kinder. Prasanna* lebt alleine mit ihrer Mutter Laxmi* in einem zusammengezimmerten Verschlag. Das Bett, das sich die 12-Jährige […]

Kunst, Musik & Literatur gegen Menschenhandel

Herzliche Einladung Kunst, Musik & Literatur gegen Menschenhandel Benefizabend zugunsten der Stiftung BONO-Direkthilfe Weltweit sind über 21 Millionen Menschen Opfer der modernen Sklaverei. Insbesondere Frauen und Kinder sind betroffen. Sie werden über Grenzen verschleppt, verkauft oder mit falschen Versprechungen in die Prostitution gelockt. Die BONO-Direkthilfe engagiert sich seit 16 Jahren gegen Menschenhandel. Pütz-Roth Bestattungen und […]

Hilfe für Rohingya Kinder

In den über 30 Flüchtlingslagern um Cox Bazar in Bangladesch leben 821.000 Rohingya Flüchtlinge, 55% davon sind Kinder. Schätzungsweise 70% der Kinder wurden und werden missbraucht, 90% sind traumatisiert. Als unsere Partnerorganisation Rights Jessore Anfang des Jahres diese Zahlen nannte und über die katastrophalen Lebensbedingungen in den Camps sowie die große Verschleppungsgefahr für Mädchen in […]

„Not for sale“ Kampagne auf Großplakaten in Friedrichshafen

Die Fotos der Fotografin Lena Reiner unter dem Motto „Not for sale“ haben wir Ihnen bereits vor einer Weile hier dargestellt. Nun werden die Motive, die auf den weltweiten Kinderhandel aufmerksam machen, auch auf Großplakaten in Friedrichshafen dargestellt. Regio TV Bodensee hat darüber in einem Video berichtet.

Not for sale: Fotoprojekt gegen Menschenhandel

Menschenhandel ist weltweit ein Problem. Deutschland ist nicht nur Zielland für Betroffene, sondern auch Ausgangsland von Sextouristen und Padophilen, die Jahr für Jahr in die Welt reisen, um Kinder zu missbrauchen. Die Fotoreihe „Not for sale“ der Menschenfotografin Lena Reiner bezieht diesen Umstand mit ein und zeigt Mädchen in Deutschland, die sich im Alter der […]

„My past, my presence, my future“

Fotoprojekt einer jungen Frau von New Light In einer eindrucksvollen Fotoserie berichtet Puja Sardar über ihr Leben – früher und heute. Die Bilder und Texte berühren zutiefst und geben Einblick in die Welt von Kindern und jungen Frauen in den Rotlichtvierteln der indischen Metropole.